Aktuelles

Neue Halbwarmumformpresse in Betrieb genommen

(22.02.2017)

Mit dem neuen "Warm Former" SACMA SP570C WF150 ist es ESKA jetzt möglich, Werkstoffe zu verarbeiten, welche sich bei Umgebungstemperatur nicht für die Massivumformung eignen. Dazu gehören zum Beispiel hochkohlenstoffhaltige, hochwarmfeste sowie rostfreie Stähle, Magnesiumlegierungen, pulvermetallurgische Aluminiumwerkstoffe sowie Titan- und Nickellegierungen.

Besondere Merkmale der Umformpresse

  • Induktive Drahtvorwärmung bis zu 900 °C
  • Thermoregulierung der Werkzeuge
  • Integrierte CO2-Löschanlage
  • Drahtzuführsystem mit Servomotoren und Drahtrückziehfunktion

Arbeitsbereich der Umformpresse

  • 6 Umformstufen
  • Presskraft 3600 kN
  • Bis zu 27 mm Drahtdurchmesser
  • Maximal 160 mm Abschnittslänge
  • Maximal 130 Hub/min